Patientenbeirat für partizipative Forschung
Mecklenburg-Vorpommern

Veranstaltungen

Wissenschaftliche Kongresse

  • Drewelow E, Daum, M, Ferra F, Gerullis K, Killimann I, Klein O, Walde P, Teipel S, Völlm B. Development and establishment of a patient advisory board for forensic psychiatric patients – Insights and experiences from the PART project. 32rd European Congress of Psychiatry (EPA), 06.-09.04.2024, Budapest/ Ungarn (E-Poster).
  • Daum M, Drewelow E, Ferra F, Walde P, Gerullis K, Kilimann I, Völlm B, Teipel S, Klein O. Patient:innenbeirat in der Demenzforschung (PART-Beirat): Befragungen zur Kenntnis über partizipative Forschung. Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN), 29.11.-02.12.2023, Berlin (Vortrag).
  • Drewelow E, Daum M, Ferra F, Gerullis K, Kilimann I, Klein O, Walde P, Teipel S, Völlm B. Entwicklung und Etablierung eines Patientenbeirats für forensische Psychiatriepatienten – erste Einblicke und Erfahrungen aus dem PART-Projekt. Deutsche Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e. V. (DGPPN), 29.11.-02.12.2023, Berlin (Vortrag im Rahmen eines Symposiums).
  • Drewelow E, Ferra F, Daum M, Klein O, Tomlin J, Walde P, Gerullis K, Kilimann I, Teipel S, Völlm B. Patient perspective on the use and tasks of a patient advisory board for research in dementia and forensic psychiatry. 23rd World Congress of Psychiatry (WCP), 28.09.-01.10.2023, Wien (Poster).
  • Walde, P. Partizipative Forschung im Maßregelvollzug. Ein Literaturreview. Fachgruppentagung Rechtspsychologie, 27.-29.09.2023, Mainz (Poster).
  • Daum M, Ferra F, Tomlin J, Walde P, Gerullis K, Kilimann I, Völlm B, Teipel S, Klein O. Patient advisory board for dementia research (Part-Beirat): survey on knowledge on participatory research. Alzheimer’s Association International Conference (AAIC), 16.-20.07.2023, Amsterdam/ Niederlande. (Symposium).
  • Ferra F, Völlm B, Drewelow E. Patient involvement in research and service development. (International Association of Forensic Mental Health Services (IAFMHS). 20.-22.06.2023. Sydney/ Australien.
  • Drewelow E, Daum M, Ferra F, Gerullis K, Kilimann I, Klein O, Walde P, Teipel S, Völlm B. Partizipativ forschen – Entwicklung und Etablierung eines Patientenbeirates für Menschen mit Demenz und forensische Psychiatriepatienten (PART). 2. Deutscher Psychotherapie Kongress, 10.-14.05.2023, Berlin. (Vortrag).
  • Drewelow E, Daum M, Ferra F, Gerullis K, Kilimann I, Klein O, Walde P, Teipel S, Völlm B. Early insights from a joint project on participatory research involving dementia and forensic mental health patients. 31st European Congress of Psychiatry, 25.-28.03.2023, Paris/ Frankreich. (E-Poster). 
  • Daum M, Drewelow E, Ferra F, Tomlin J, Walde P, Gerullis K, Kilimann I, Völlm B, Teipel S, Klein O. Developing an advisory board with hard-to-reach patients and caregivers: early insights from the PART(icipatory) project. CTNR Winterschool, 25.-27.01.2023, Gut Gremmlin/ M-V. (Vortrag).
  • Daum M. Vorstellung PART Projekt. PartNet-Workshop, 09.12.2022. Virtuell. Vortrag.
  • Völlm B. Vorstellung PART-Projekt. Mitgliederversammlung des Centre for Transdisciplinary Neurosciences Rostock (CTNR, Neurozentrum Rostock), 16.11.2022, Universitätsmedizin Rostock. (Vortrag).
  • Cerci D. Vorstellung PART-Projekt. Chefärzteversammlung Forensik. 17./18.11.2022, Vortrag.
  • Daum M. Vorstellung PART-Projekt. AG Partizipation Gründungstreffen, Landesverband Sozialpsychiatrie M-V. 08.11.2022. Hybrid. Kurzvorstellung.
  • Killimann, I. Vorstellung PART-Projekt. Treffen Gedächtnisambulanzen. 02.11.2022.

Archiv Wissenschaftliche Kongresse

Accordion content.

Wissenschaftliche Kongresse

Sonstige Veranstaltungen

  • Daum M. Vorstellung aktueller Stand des PART-Projektes. 10.01.2024. Rostock. (Vortrag).
  • Daum M, Kilimann I, Klein O. Vorstellung PART-Projekt. 25.01.2023. Rostock. (Vortrag).
  • Teipel S, Völlm B. Vorstellung PART-Projekt. 16.11.2023, Rostock. (Vortrag).
  • Völlm B. Vorstellung PART-Projekt. 16.11.2022, Rostock. (Vortrag).
  • Daum M. Vorstellung PART-Projekt. 10.11.2023, Banzkow. (Vortrag).
  • Daum M. Vorstellung PART-Projekt. 22.06.2023, Rostock. (Vortrag).

Die Lange Nacht der Wissenschaften ist eine Traditionsveranstaltung der Regiopol-Region Rostock, die seit 2004 stattfindet. Gleichzeitig ist sie das größte Public-Science-Event in Mecklenburg-Vorpommern. Die Universität Rostock sowie zahlreiche Wissenschafts- und Bildungseinrichtungen öffnen an diesem Veranstaltungsabend auf dem Südstadt-Campus der Universität Rostock ihre Türen und geben mit spannenden Schauvorlesungen, Vorträgen, Experimenten und Besichtigungen Einblicke in ihre Tätigkeit und die damit verbundenen Berufe.

  • 04.05.2023: Daum M, Klein O, Drewelow E. Wissenschaft zum Mitgestalten – Beispiel PART-Projekt. Universität Rostock. Lange Nacht der Wissenschaft. (Vortrag).
  • 23.06.2022: Selig G, Gerullis K, Daum M, Kilimann I, Teipel S, Klein O, Völlm B. Patienten*innen und Angehörige als Forschende – Gründung Patienten*innenbeirat „PART“ für partizipative Forschung (Poster)
  • 23.06.2022: Teipel S, Klein O. Demenz – gibt es den „Lichtstreif am Horizont“? Neue Therapieansätze für Erkrankte und Angehörige. Universität Rostock. Lange Nacht der Wissenschaft. (Vortrag)
  • 23.06.2022:
    https://www.youtube.com/watch?v=rrgr8oAX1hQ (MV1 Heimat bewegt)

Universität und Hansestadt Rostock laden jährlich zu Gesprächen mit Rostocker Wissenschaftler*innen ins Rostocker Rathaus ein. Zum einen werden komplexe Forschungsthemen hier einfach und verständlich erklärt. Zum anderen haben interessierte Rostocker*innen die Gelegenheit gemeinsam mit Wissenschaftler*innen und Politiker*innen zu diskutieren.

Archiv Veranstaltungen

Accordion content.

Wissenschaftliche Kongresse

Patientenbeirat für partizipative Forschung Mecklenburg-Vorpommern

Klinik für Forensische Psychiatrie

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Klinik für Forensische Psychiatrie
Gehlsheimer Straße 20 · 18147 Rostock

Gefördert durch: